Der Mai ist der Monat der Liebe.
Der Liebe zu den Museen.

Es geht los! Wir rufen den Wonnemonat Mai aus zu dem Frühlingsmonat, in dem wir alle – wir und Ihr! – unsere Liebe zum Museum zeigen.

Schmuseum – Liebe Dein Museum!

Denn wir alle lieben Museen. Aber zeigen wir es ihnen auch oft genug? Diese Aktion (pro bono … um so eine schöne Sache hat uns mal wieder niemand gebeten …) soll mit viel Schwung und Spaß unser aller Phantasie beflügeln und Kreativität freisetzen. Für die große Geste oder auch den klitzekleinen Liebesbeweis. Erlaubt ist alles, was gefällt und legal ist. Ob Ihr nun über euer Lieblingsmuseum bloggt, dort schöne Fotomotive findet oder euch das Logo eures Lieblingshauses in den Oberarm tätowieren lasst: macht, was Euch gefällt!

Wir freuen uns, wenn Ihr eure Aktivitäten über die sozialen Netzwerke teilt und mit #schmuseum taggt – dann finden wir sie auch und dann finden sie auch alle anderen.

Wir werden immer mal wieder kleinere und größere Initiativen starten, die unsere Liebe zu den Museen zeigen. Wenn Ihr auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann könnt Ihr natürlich den Feed dieses Blogs abonnieren oder uns folgen:

@Schmuseum auf Instagram
@Schmuseum auf Twitter

Übrigens: Auf der Seite »Liebesspielzeug« bieten wir einige Dateien zum Download an (und vielleicht schon bald auch noch viel mehr knistererotisch-verschmustverspielte Museumsliebhab-Dinge), die Ihr gern für eigene Aktivitäten verwenden dürft.

Schreibe einen Kommentar